Illustration Presse TimeTonic Kanada

TimeTonic, Frankreichs führender Software-Editor no-code , eröffnet seine erste internationale Niederlassung in Montreal

TimeTonic geht nach Kanada!
Presse-Information

TimeTonic, die erste französische Verwaltungs- und Kollaborationsplattform, die die Entwicklung von sicheren Cloud- und mobilen Geschäftsanwendungen ohne jegliche Programmierung ermöglicht, hat den französischen Markt erobert, indem sie einer der ersten Herausgeber von no-code Lösungen für Unternehmen wurde. Nun will das Unternehmen auch den kanadischen Markt erobern, einen der dynamischsten und innovativsten Märkte der Welt. Die neue Niederlassung in Montreal wird von Brahim El Hanafi geleitet, der zum Managing Director Canada und Vice President Business Development ernannt wurde.

Eine bereits privilegierte Beziehung zwischen Kanada und TimeTonic

Das Gesicht von Brahim El Hanafi, neuer General Manager Kanada und Vice President Business Development
Brahim El Hanafi

Abgesehen davon, dass der Gründer und Präsident des Unternehmens, Jean-Michel Durocher, kanadischer Herkunft ist und an der École Polytechnique de Montréal Ingenieurwesen und Mathematik studiert hat, hat TimeTonic seit mehreren Jahren von seinem Hauptsitz in Frankreich aus Beziehungen zu Nordamerika aufgebaut, so dass es unerlässlich wurde, ein Büro vor Ort zu haben, um sich mit seinen Kunden, Interessenten, Partnern und Investoren in denselben Zeitzonen auszutauschen.

Bei dieser Gelegenheit wird Brahim El Hanafi zum General Manager Canada und Vice President Business Development ernannt. Er wird für die Entwicklung des Geschäfts in Kanada, die Rekrutierung und Leitung der Verkaufsteams und verschiedene Projekte verantwortlich sein.

Brahim El Hanafi erklärt:

"Unsere innovative Lösung erfüllt perfekt die Anforderungen einer beschleunigten digitalen Transformation in vielen Sektoren. Wir werden uns zunächst auf die Energie-, Bau- und Versicherungsmärkte konzentrieren, für die wir in Europa eine echte Expertise entwickelt haben und die in Quebec und Kanada besonders dynamisch sind. Um möglichst viele Unternehmen zu erreichen, werden wir sowohl unseren Direktvertrieb ausbauen als auch Beziehungen zu Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen knüpfen, die den Wunsch teilen, ihren Kunden mit #nocode zu mehr Agilität zu verhelfen und ihre Prozesse schneller und effizienter zu automatisieren."

Jean-Michel Durocher, CEO von TimeTonic, fügt hinzu:

"Ich freue mich sehr, die Eröffnung unseres ersten internationalen Büros anzukündigen, insbesondere in Québec, das aufgrund seiner wirtschaftlichen Dynamik und seiner kulturellen und sprachlichen Nähe häufig das Tor für französische Unternehmen ist, die sich in Nordamerika niederlassen wollen. Brahim hat in Frankreich eine bemerkenswerte Arbeit geleistet, und ich freue mich, dass ich in dieser Phase der internationalen Entwicklung auf ihn zählen kann. Das Jahr 2022 wird sich auf den kommerziellen Teil konzentrieren, aber wir prüfen auch die Möglichkeit, Ingenieure und Entwickler in Montreal einzustellen."

Quebec, ein strategischer internationaler Markt

Montreal ist bekannt für seine Qualitäts- und Innovationskultur und gilt als Pionierstadt für neue Technologien (KI, Software & IT, elektronische Spiele, Dienstleistungen, Beratung...). Quebec verfügt auch über ein Ökosystem französischer Unternehmen und Organisationen wie Engie, Air Liquide, CGI, Airbus, Société Générale, Thales, Bonduelle und Sanofi, die bereits gut etabliert sind.

Mit einem Finanzrahmen von 130 Millionen Dollar zur Unterstützung der Unternehmen beim digitalen Wandel will die Regierung von Québec die Produktivität der Unternehmen durch die Entwicklung neuer digitaler Werkzeuge verbessern, die effizient, flexibel und einfach zu nutzen sind. Der Bausektor, in dem TimeTonic sehr aktiv ist, ist einer der vorrangigen Sektoren.

Quelle: Inno Centre und Groupe BIM du Québec

Entdecken Sie TimeTonic

Diese anderen Artikel könnten für Sie interessant sein